Kursangebote / Kursdetails

Angehörigenarbeit in der Pflege und Betreuung - Empathische Gesprächsführung und Verstehenshypothesen

In der Pflege und Betreuung sind Angehörige wertvolle Ressourcen und zugleich auch "nur" Menschen mit eigenen Bedürfnissen und Gefühlen. Die Beziehung zu den Angehörigen ist von großer Bedeutung im Kontakt mit den Bewohner*innen. Mit diesem Schulungsangebot möchten wir den Schwerpunkt auf die Angehörigenarbeit in der Pflege und Betreuung legen und die Grundlagen einer empathischen Kommunikation vermitteln, um eine einfühlsame und verständnisvolle Gesprächsführung zu fördern.

Inhaltliche Beschreibung:
Angehörige spielen eine wichtige Rolle im Leben der Bewohner*innen. Doch wie führen Sie Gespräche mit Angehörigen, die teilweise ein "herausforderndes" Verhalten zeigen? In dieser Schulung werden die Grundlagen einer empathischen Kommunikation vermittelt, um Bedürfnisse und Emotionen der Angehörigen besser zu erkennen und wertzuschätzen. Fallbesprechungen und Angehörigenabende dienen dazu, konkrete Situationen zu reflektieren und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.

Ziele der Fortbildung:
- Entwicklung von Fähigkeiten in empathischer Gesprächsführung mit Angehörigen
- Sensibilisierung für die Bedeutung einer einfühlsamen Kommunikation und Verstehenshypothese
- Verbesserung der Beziehungsarbeit mit Angehörigen zur Förderung des Wohlbefindens der Bewohner*innen

Methoden:
- Gruppenarbeit, um Erfahrungen und Perspektiven auszutauschen und gemeinsam zu lernen
- Präsentation, um theoretische Grundlagen und praktische Beispiele zu vermitteln
- Fallbesprechungen, um konkrete Situationen zu analysieren und Lösungsansätze zu erarbeiten

Status: Plätze frei

Kursnr.: 24AP2-3000

Termin: Do., 22.08.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: Lucy-Romberg-Haus Raum 10

Gebühr: 160,00 €

Zielgruppe: Leitungskräfte / Praxisanleiter*innen / Pflegefachkräfte


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
22.08.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Wiesenstr. 55, Lucy-Romberg-Haus Raum 10



Kurs teilen:



Lotte-Lemke-Bildungswerk

Wiesenstraße 55 | 45770 Marl
Tel: 02365 9384-0
E-Mail: llb@awo-ww.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr
und Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr


Für eine persönliche oder telefonische Beratung steht Ihnen unser Team zu den Öffnungszeiten gern zur Verfügung.