Kursangebote / Kursdetails

Palliative Care für Pflegehelfer*innen - Pflege in der letzten Lebensphase

Palliative Care ist kein Expertenwissen, was nur den examinierten Fachkräften vorbehalten sein darf. Insbesondere nichtexaminierte Pflegekräfte leisten einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Palliativversorgung und Sterbebegleitung.

Inhaltliche Beschreibung:
- Sensibilisierung für eine palliative Haltung
- Praxisnahe pflegerische Handlungsmöglichkeiten
- Unterstützende Mitwirkung nichtexaminierter Pflegekräfte am Konzept der Palliativversorgung
- Beobachtungskompetenz und die Weitergabe in das Team
- Selbstständige Durchführung konkreter palliativer Maßnahmen
- Umgang mit Anforderungen und Belastungen der Mitarbeiter*innen

Ziele der Fortbildung:
- Sie sind sensibel für eine palliative Haltung.
- Sie kennen konkrete und praxisnahe Anwendungen pflegerischer Handlungsmöglichkeiten und können diese sicher einsetzen.
- Sie sind in der Lage, konstruktiv am Konzept der Palliativversorgung mitzuarbeiten.
- Sie entwickeln eine zielgerichtete Beobachtungskompetenz.
- Sie kennen Möglichkeiten, um mit Anforderungen und Belastungen adäquat umzugehen.

Methoden:
Fachvortrag, Gruppenarbeit an Fallbeispielen, Austausch im Plenum

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 24AP4-1000

Zeitraum: Mi., 06.11.2024 - Do., 07.11.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Kursort: Lucy-Romberg-Haus Raum 01

Gebühr: 320,00 €

Zielgruppe: Nicht examinierte Pflegekräfte


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
06.11.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Wiesenstr. 55, Lucy-Romberg-Haus Raum 01
Datum:
07.11.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Wiesenstr. 55, Lucy-Romberg-Haus Raum 01



Kurs teilen:



Lotte-Lemke-Bildungswerk

Wiesenstraße 55 | 45770 Marl
Tel: 02365 9384-0
E-Mail: llb@awo-ww.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr
und Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr


Für eine persönliche oder telefonische Beratung steht Ihnen unser Team zu den Öffnungszeiten gern zur Verfügung.