Kursangebote / Kursdetails

Prophylaxen optimal einsetzen

"Vorsorgen ist besser als Heilen" - dieser Leitspruch gilt in besonderem Maße für prophylaktische Maßnahmen in der Pflege. Die fachgerechte Integration von Prophylaxen in die grundpflegerische Tätigkeit ermöglicht es den Pflegenden, den Gesundheitszustand der Bewohner*innen zu erhalten und zu verbessern.

Inhaltliche Beschreibung:
Im Zentrum dieser Fortbildung steht die Frage, wie eine effektive und rationelle Integration der erforderlichen Prophylaxen in die pflegerischen Arbeitsabläufe ermöglicht werden kann. Thematisiert werden dabei insbesondere die Soor- und Parotitis-, die Dekubitus- sowie die Kontrakturenprophylaxe. Neben der Auffrischung und Vertiefung des vorhandenen Basiswissens werden neue Erkenntnisse vermittelt. Pflegeplanung und Pflegedokumentation werden ebenso erörtert, wie die Notwendigkeit der Weitergabe von Beobachtungen. Für den besseren Praxistransfer werden praktische Übungen und zahlreiche Hinweise für den Pflegealltag einen großen Anteil an dieser Fortbildung haben.

Ziele der Fortbildung:
- Sie besitzen die notwendigen Kenntnisse über Formen und Anwendung von Prophylaxen auf dem aktuellen Wissensstand.
- Sie sind sicher in der Anwendung prophylaktischer Maßnahmen.
- Sie sind in der Lage, pflegerelevante Beobachtungen weiterzuleiten bzw. zu dokumentieren.

Methoden:
Kurzvorträge, interaktives Lernen, praktischer Erfahrungsaustausch, Diskussion

Hinweis: Da diese Fortbildung zahlreiche praktische Übungen enthält, tragen Sie bitte bequeme Kleidung.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 24AP4-2000

Termin: Mo., 26.02.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: Lucy-Romberg-Haus Raum 01

Gebühr: 160,00 €

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen der Pflege


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
26.02.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Wiesenstr. 55, Lucy-Romberg-Haus Raum 01



Kurs teilen:



Lotte-Lemke-Bildungswerk

Wiesenstraße 55 | 45770 Marl
Tel: 02365 9384-0
E-Mail: llb@awo-ww.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr
und Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr


Für eine persönliche oder telefonische Beratung steht Ihnen unser Team zu den Öffnungszeiten gern zur Verfügung.